Vita

In Deutschland spielte sie in der deutschen Erstaufführung von RENT in den Rollen der „Mimi“ und „Joanne“ auf der Bühne des Capitol Theaters Düsseldorf. Desweiteren war sie als „Nymphe Spontanea“ in der Füssener Uraufführung von LUDWIG II und an der Oper Bonn als „Dionne“ in HAIR zu sehen. Im Akzenttheater in Wien verkörperte sie die Titelrolle in CINDERELLA. In den Hamburger Kammerspielen war sie als Solistin in LIFE IS zu sehen. Man konnte sie in MARTIN LUTHER KING als „Christine King“ und in Gelsenkirchen bei THE LIFE als „Frenchy“ erleben. Ihre Vielseitigkeit bewies Tamara Wörner weiterhin als „Erma“ in ANYTHING GOES, „Shenzi“ in der Stage Entertainment Produktion DER KÖNIG DER LÖWEN und 2011 als „Billie Holiday“ in der erfolgreichen One Women Show THE BILLIE HOLIDAY STORY. 2016 war Tamara Wörner an der Staatsoperette Dresden als „Ronnette“ in dem Musical DER KLEINE HORRORLADEN und an der Oper Chemnitz als „Kiki“ in FLASHDANCE – DAS MUSICAL zu sehen.

 

Neben der Rolle als Musical-Darstellerin moderiert Tamara Wörner durch das Programm von Galas und Events, wie auch als Conférencieuse durch Bühnenprogramme, Hörfunk- oder Fernsehshows.